Müll in den Bergen und am Schlenken - Bitte haltet die Berge sauber !

German English  
     
  [ HOME ]
   
  [ Der Berg ]
  [ Höhlen ]
  [ Almhütten ]
  [ Gasthäuser ]
  [ Gemeinden ]
  [ Wanderwege ]
  [ Bikerrouten ]
  [ Skitouren ]
  [ Wetter, Lawinen ]
  [ Anreise ]
  [ Fauna ] [ Flora ]  
  [ Geschichte ]
  [ Bildergalerie ]  neu
  [ Veranstaltungen ]
  [ Umweltschutz ]
  [ Was zum Lachen... ]
  [ Links ] [ Download ]
   
  [ Kontakt ] [ Impressum ]
     


Umweltschutz

Geh in die Berge und nimm den Abfall wieder mit!
Eine Jause am Gipfel ist etwas Herrliches! Frisch gestärkt erlebt man die Natur
und das Panorama noch intensiver. Aber nicht alles aus dem Lunchpaket ist essbar.
Es sollte selbstverständlich sein, den Abfall, der ja nur einen Bruchteil dessen ausmacht,
was man vorher getragen hat, wieder mit ins Tal zu nehmen.

  

Bitte haltet die Berge sauber!

  
Wir müssen alle mithelfen, damit es nicht einmal so aussieht am Schlenken :-(
  
Nachfolgend ein Beispiel das erwähnt werden muss. Im Rahmen des "Community days 2005"
hat sich ein Freiwilligen-Team des Hotels Sheraton in Salzburg am 21.Oktober 2005 zu einer
Müllsammelaktion auf einem Salzburger Hausberg entschlossen - der "Auserwählte" war unser Schlenken...
  
Team - Hotel Sheraton Salzburg
<< Die 8 Teilnehmer >>
G. Lahner (Hausdame), A.Nalepka (Minibar), C.Feldinger (Stv. Receptionsleiterin),
I.Walter (Revenuemanager), E.Zopf (Stv. Personalchefin), C.Bergmann (Personalchef)
C.Kraus (Projektmanager), G.Füreder (Einkaufsleiter)
  
Voller Elan ging es los...Jede Menge Müll
  
Acht Mitarbeiter (aus verschiedensten Abteilungen) des Hotels Sheraton in Salzburg waren am 21.Oktober 2005
am Schlenken unterwegs. Nach einem gemütlichen Aufstieg und anschließender Gipfelrast begannen Sie
den Gipfelbereich zu reinigen. Speziell bei den "typischen" Rastplätzen und in den Latschen wurden Sie fündig.
  
Jeder hat etwas gefunden (und überall)Postkartenmotiv
  
Nach ca. einer Stunde teilten Sie sich in zwei Vierergruppen. Eine Gruppe stieg über die Zillhütte und eine
Gruppe über die "Jägernase" ab. Hier wurde nicht nur der Weg selbst sondern speziell auch der Bereich
neben den Wegen gereinigt.
  
Eine verdiente Rast am GipfelWas so alles weggeworfen wird !
  
Am Ende des Tages konnte das Team zwei volle 120 Liter Müllsäcke entsorgen !

  
Ausklang nach der harten Arbeit
  
 Und alle Teilnehmer hatten sich ein Bierchen und eine Jause verdient.
Alle Fotos und Infos mit freundlicher Genehmigung von
Herrn Günter Füreder (Purchasing Manager)
Sheraton Hotel***** Salzburg, Auerspergstr.4, 5020 Salzburg
 
   

 
 Letzte Änderung: 06.01.2007  
Mail an... Mail an den Webmaster