Hütten und Almen am Schlenken - Gmoahäusl, Spumberghäuschen

     
  [ HOME ]
   
  [ Almhütten ]
    [ Gmoahäusl ] 
15 - "Gmoahäusl" oder auch
"Spumberghäuschen"

 

  Besitzer: Ursprünglich gehörte das Gmoahäusl zum Bauernsacherl Eisenhut aus Adnet.
Nachdem die Hütte schon sehr baufällig war, haben sich Anfang der 30er Jahre einige Männer zusammengeschlossen, um eine eigene, neue Hütte zu erbauen.
Da das Gmoahäusl mit der Zeit verfallen ist, musste es in den 50er oder 60er-
Jahren leider abgerissen werden.
Die neu errichtete Hütte ist unter dem Namen "Strasser Hütte" bekannt.
  
  Lage / Beschreibung:

Das "Gmoahäusl" am Schlenken befand sich in der Nähe des Berggasthofes
Zillreit bzw. in der Nähe des Halleinerhauses auf dem Weg in Richtung Rengerberg.
1952 stand die Hütte mitten in einer Wiese. Heute ist an der Stelle des Gmoahäusl dichter Wald. Es gibt aber noch einige Grundmauern des Gebäudes.
   

  Sonstiges: DANKE an Hr. Wolfgang Kinz, Faistenau für Informationen und Fotos
       
 
Gmoahäusl am Schlenken
Gmoahäusl am Schlenken

  
 
 
Gmoahäusl
Innenansicht d. Spumberghäuschen 1926

     
 
 
.Gmoahäusl
Außenansicht Gmoahäusl am Schlenken (Foto/Ansichtskarte: von Hr. Wolfgang Kinz, Faistenau)

     
 
 
Gmoahäusl
3 Sessel und einige andere Relikte sind aber von der Hütte zum Glück noch vorhanden!
(Foto: von Hr. Wolfgang Kinz, Faistenau)

     
 
 
...
 
 Letzte Änderung: 28.07.2013  
[ Seitenanfang / top of page ]
Mail an... Mail an den Webmaster